Aktuelles

WDRforyou in Waldbröl

Am 21. August war WDRforyou im Aspenweg in Hermesdorf. Geflüchtete, Paten und Helfer wurden interviewt. ...eine spannende und interessante Sache für alle Beteiligten! Schaut Euch Fotos und das Video auf Facebook an: Link zu Facebook und zum Video auf Facebook. (auch ohne Facebook-Account möglich!)

Ansprechpartner für ukrainische Geflüchtete im Freundeskreis

Andrzej Wasilewski ist Pate und Ansprechpartner für ukrainische Geflüchtete und organisiert insbesondere medizinische Hilfslieferungen in die Ukraine| Kontaktaufnahme unter healthserv@t-online.de

Hinweise für Geflüchtete aus der Ukraine

Image
Viele Menschen zeigen ihre Solidarität mit der Ukraine bei einer Demo
am Brandenburger Tor in Berlin. Foto: Wiebke Judith / PRO ASYL

Der völkerrechtswidrige Angriff von Putins Armee auf die Ukraine zwang und zwingt Millionen Menschen zur Flucht. Mit diesen Beratungshinweisen gibt PRO ASYL den Betroffenen, ihren Familienangehörigen, Freund*innen und Unterstützer*innen einen ersten Überblick, welche Regelungen nun für sie in Deutschland gelten und welche Perspektiven bestehen. Weitere Hinweise erhalten Sie unter: Hinweise für Geflüchtete aus der Ukraine | PRO ASYL

- English below – 

Trotz Corona in Verbindung bleiben ...

In diesen Zeiten ist es nicht einfach in Verbindung mit unseren Geflüchteten zu bleiben. Auf der einen Seite sind viele Paten unsicher wie der Kontakt zu den geflüchteten Menschen unter Corona-Bedingungen aufrecht erhalten werden kann. Auf der anderen Seite befinden oder befanden sich die Geflüchteten im "Lockdown" in verstärkter Isolation, da Kontakt zu den Paten und auch der Besuch der Sprachkurse kaum möglich war.

Wie wir trotz Corona die Beziehungen weiter pflegen können, dazu gibt der Flüchtlingsrat NRW wertvolle Hinweise.

Informationen des Gesundheitsministeriums zu Corona

Aktuelle Informationen, Verhaltensregeln und weiteres zu Corona finden Sie auf der Seite des Gesundheitsministeriums NRW.